Herz

herzz

Einige wenige Lieder, die mein ♥ zum tauen bringen

.

.

Metallica – Nothing else matters

The rolling stones – Angie

Pink Floyd – Wish you where here

Bruce Springsteen – The River

Deep Purple  Child in Time

Pink Floyd – Shine on you crazy diamond

Advertisements

10 Gedanken zu “Herz

  1. Ach Sonja…
    Das gefrorene Herz erinnert mich an einen Traum vor vielen Jahren, wo ich eine Badewanne voll mit einem Eisblock sah und ich wusste, es ist mein eigener, den ich langsam abtragen werde. Damals fing ich damit an.
    Mit der Musik ist das verrückt… Das alles ist keine Musik, die ich normalerweise höre, ich aber als Lieblingsmusik von Menschen kenne, die neben mir lebten. Mein Bruder, mein erster Mann… Und, was noch verrückt ist: Ich mochte mir diese Musik nie anhören. Jetzt aber hab ich mir jedes einzelne Lied angehört. Und jetzt hab ich sie jetzt gespürt und war erstaunt darüber. Sachen gibts…
    Danke für diese kleine musikalische Reise in ungewohnte Gefilde, in denen mich jetzt aber nicht unwohl fühlte 🙂

    1. Marion! ♥ 🙂
      ich behaupte halt einfach stinkfrech: diese Musik lässt niemand kalt ;-)…..

      Ich hab da in meinem Favoriten Ordner nen Link zu einem ganzen Album……. vielleicht magst du eher sowas…… was anders genial phänomenales 😀 ( jedenfalls meiner Meinung nach . wie immer 😉 )

      Lieben Gruss und danke für deine Einblicke – sonja

      1. Nein, sorry, das letzte geht für mich gar nicht.
        Du darfst natürlich frech sein 😉 – aber es gab Zeiten, da ließ mich deine oben verlinkte Musik nicht nur kalt, sie stieß mich ab. Mir fällt da eine Redewendung ein, die ich dieser Tage las: Jeder Mensch ist ein anderes Land. (aus Afrika) Im Moment verstehe ich das so, dass jeder seine eigene Gefühlslandschaft hat. Dazu gehören ganz bestimmte, tendenziell verdrängte oder belastende Gefühle und andere, die einem Menschen eigen sind, die er auslebt, mit denen er gut Freund ist. Ich glaube, Musik, die man gerne hört, richtet sich nach solchen Kriterien. Was bringt meine Gefühle ins Fließen. Welche Art Klänge bewirken etwas bei mir, womit ich mich wohl fühle.
        Dass ich diese Musik oben jetzt hören und spüren konnte, erkläre ich mir so: Da ich mit meinen eigenen belastenden Gefühlen von früher besser Freund geworden bin, kann ich mich nun für andere Gefühlsweisen öffnen und sie auch mal spüren, ohne dass ich mich davon bedrängt oder belastet fühle. Trotzdem entsprechen diese Klänge nicht meiner Seelenlandschaft; ich kann mich nur mal Reise-halber hinein begeben 🙂

      2. Ach so – und noch was wollte ich dazu sagen… Ich glaube nicht, dass es Musik gibt, die besser oder schlechter ist. Höchstens eine, die passender oder weniger passend für die momentane Stimmung und seine Gefühlslandschaft ist. Wie schön, dass es für jeden Moment und für jeden Menschen die passenden Klänge gibt ⭐

      3. Ich danke DIR Sonja, dass du Einblick in dir liebe Klänge gegeben hast und ich sie daher spüren konnte. Freut mich, dass du mich verstehst.

        Wünsch dir einen entspannten Abend 🙂

        LG, Marion

schenke mir deine Gedanken...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s